Entmagnetisierung

Was bedeutet der Begriff der Entmagnetisierung?

Die Verringerung oder Beseitigung eines ferromagnetischen Körpers, wie zum Beispiel Eisenteile einer sensiblen mechanischen Vorrichtung, wird als Entmagnetisierung bezeichnet. Magnetisierte Bauteile aus ferromagnetischen Materialien werden üblicherweise aus verschiedenen Gründen vor der Montage von Geräten und Vorrichtungen entmagnetisiert. Es kann zum Beispiel benötigt werden, dass die Auswirkungen von Restmagnetfeldern auf Messgeräten oder Anhaftungen von ferromagnetischen Partikeln auf den Komponenten entfernt werden. Ein starkes Magnetfeld kann dazu verwendet werden, um eine Magnetisierung zu verringern oder völlige zu zerstören. Alternativ könnte das Material, falls dies durchführbar ist, auf eine Temperatur oberhalb ihrer maximalen Curietemperatur erwärmt werden, wonach es in Abwesenheit eines externen Magnetfeldes wieder auf Raumtemperatur gebracht wird.

error: Bitte nicht kopieren, danke!