Hufeisen Magnet

Wie sieht ein Hufeisen-Magnet aus?

Der bekannteste Magnet, ein Hufeisenmagnet, ist ein Dauermagnet, meist aus Alnico-Material. In den meisten Fällen hat ein Hufeisenmagnet einen Nordpol auf einer seiner Spitzen und den Südpol auf der anderen. Hufeisenmagnete sind in der Regel stärker als Stabmagnete, da ihre Zugkraft verdoppelt wird, wenn sie an einem Stück Eisenmaterial befestigt werden, das beide Pole überspannt und somit einen geschlossenen Kreislauf bildet.

error: Bitte nicht kopieren, danke!