Keeper

Was ist ein Keeper im Thema der Magnete?

Ein Keeper ist eine Stahlstange oder -scheibe, die zwischen gegenüberliegenden Polen eines Magneten angeordnet und an diesen befestigt ist, damit der gesamte Magnetismus von einem Pol zum anderen fließen kann. Der gehaltene Magnet erscheint völlig unmagnetisch, bis der Halter entfernt wird. Für alte Alnico-Magnete wurden Halter benötigt, um den Magnetismus dieser Magnete mit niedriger Koerzitivfeldstärke zu erhalten. Dies ist nützlich, wenn es darum geht, Magnete in der Luft zu transportieren und den Streumagnetismus einzudämmen. Neodym-, Samarium-Kobalt- und Ferrit-Magnete müssen nicht aufbewahrt werden, um ihren Magnetismus zu schützen, aber sie werden manchmal aufbewahrt, um sie sicherer in der Handhabung zu machen.

error: Bitte nicht kopieren, danke!