Magnetfelder

Was sind Magnetfelder?

Der Raum um einen Magneten, in welchem sich eine magnetische Kraft auswirkt, wird als ein Magnetfeld bezeichnet. Wenn ein Magnet in einem solchen Feld platziert wird, werden magnetische Kräfte auf diesen ausgeübt. Jedoch wird das Feld auch dann bestehen, wenn der Magnet entfernt wird. Wenn zudem Strom in einem Draht fließt, wird ein Magnetfeld um den Draht herum erzeugt. Daraus kann abgeleitet werden, dass magnetische Felder durch die Bewegung von elektrischen Ladungen erzeugt werden. In der Regel wird ein Magnetfeld durch die Lorentzkraft bestimmt, welche ebenfalls die Theorie einer Bewegung von elektrischen Ladungen unterstützt. Sogar die Erde selbst produziert ihr eigenes Magnetfeld, welches uns dabei hilft ein Flugzeug zu steuern und ist ebenfalls relevant für andere Navigationsinstrumente. Elektromotoren und Generatoren, die Strom erzeugen, verwenden ebenfalls Magnetfelder.

error: Bitte nicht kopieren, danke!