Magnetfunktion

Was macht ein Magnet?

Magnete tun die folgenden Dinge:

  • Ziehen Sie bestimmte Materialien wie Eisen, Nickel, Kobalt, bestimmte Stähle und andere Legierungen an
  • Eine anziehende oder abstoßende Kraft auf andere Magnete ausüben (entgegengesetzte Pole ziehen sich an, wie Pole abstoßen)
  • Auswirkungen auf elektrische Leiter haben, wenn sich Magnet und Leiter im Verhältnis zueinander bewegen
  • Beeinflussen den Weg von elektrisch geladenen Teilchen, die sich im freien Raum bewegen

Basierend auf diesen Effekten wandeln Magnete Energie von einer Form in eine andere um, ohne ihre eigene Energie dauerhaft zu verlieren.

Beispiele für Magnetfunktionen sind:

  • Mechanisch zu mechanisch, wie Anziehung und Abstoßung
  • Mechanisch bis elektrisch, wie z.B. Generatoren und Mikrofone
  • Elektrisch bis mechanisch, wie z.B. Motoren, Lautsprecher, Ablenkung von geladenen Teilchen
  • Mechanisch zu erwärmen, wie z.B. Wirbelstrom- und Hysterese-Drehmomentgeräte
  • Spezialeffekte wie Magnetowiderstand, Hall-Effektgeräte und Magnetresonanz
error: Bitte nicht kopieren, danke!